Weekly Review KW 25

June 22, 2015


Halleluja, endlich komme ich dazu diesen Blogpost zu verfassen. Aber auch nicht wirklich in Ruhe, denn ich sitze gerade in einer Vorlesung und sollte zuhören, andererseits komme ich leider sonst nicht zeitlich dazu den Post rechtzeitig zu schreiben. 

Die letzte Woche war eine reine Achterbahnfahrt gewesen. Ich schleppte noch die Erkältung von der vorletzten Woche mit mir und war alles andere als motiviert. Als ich am Montag von meiner Arbeit angerufen wurde, weil ich einspringen musste, hatte ich schon eine leichte Vorahnung, dass es mal wieder einer dieser typischen Montage werden würde. Dass er aber so derartig schlimm werden würde, hätte ich nicht gedacht. Leute, die mir auf Instagram oder Twitter folgen, wissen bestimmt schon bescheid: Am Montag wurde mir auf der Arbeit das Handy geklaut. Während mich ein Betrüger ablenkte, schlich sich sein Komplize in unseren Aufenthaltsraum und beklaute mich und meine Kollegin. 

Um ehrlich zu sein, bin ich gar nicht so traurig über den Verlust meines Handys (irgendwie bin ich die ganze Zeit erleichtert darüber, dass ich nicht meine Kamera dabei hatte), ich bin eher verdammt wütend darauf wie dreist manche Menschen sein können. Denn diese zwei Diebe machten auf mich einen ganz normalen Eindruck, junge Menschen, wie du und ich. Zudem trauere ich meine ganzen verlorenen Fotos hinterher, mein letztes Backup war von Januar, das heißt ich habe Fotos von einem halben Jahr verloren :-(

Der Rest der Woche verlief noch relativ wackelig und unruhig, wie eine Achterbahnfahrt nun halt ist. Ich musste sehr oft arbeiten gehen und kam deswegen auch nicht mit meinen Verpflichtungen für die Uni hinterher. Das übliche Leid aller Studenten also. Nicht, dass ich immer spät dran bin mit meinen "Hausaufgaben", aber diese Woche hat es sich wirklich sehr angestaut. Deswegen habe ich mir diese Woche einfach mal Urlaub genommen, um alles nachzuarbeiten und auch um etwas Zeit mit meinem Blog zu verbringen. 




Es fühlt sich so mies an, den eigenen Blog zu vernachlässige, zudem ärgert es mich, dass wir Juni haben, aber das Wetter einfach nicht mitspielen will. Deswegen habe ich es diesen Monat noch nicht geschafft ein gescheites Outfit hochzuladen. Ich liebe die golden hour, aber stets kommt was dazwischen oder die Wolken verhindern alles. Aber ich habe dennoch was vorbereitet, was ich euch gegen Ende des Monats zeigen möchte, bin schon gespannt, wie es werden wird :-) 




Ich habe dafür relativ oft Fotos von Essen machen können. Das obere Bild zeigt ein Abendessen in einem meiner liebsten Restos in Frankfurt Bornheim, vor ungefähr eineinhalb Wochen. Da hatte ich mein Handy übrigens noch... Aber gut, ich möchte nun aufhören mit dem ewigen Beschweren und Gemeckere, im Moment benutze ich das alte iPhone 4 von meinem Papa und so schlecht ist es nun auch nicht. Zudem geht es mir mittlerweile besser, ich bin endlich wieder gesund und das ist ja wohl die Hauptsache :-)


Ich wünsche euch allen somit einen schönen Start in die neue Woche!
Alice 

9 comments

  1. Krass! Wie dreist manche Menschen einfach sind...tut mir Leid, dass du bestohlen wurdest und auch noch auf so eine dreiste Art und Weise! :o Aber das Essen sieht doch schon mal sehr lecker aus. :-D

    ReplyDelete
  2. Beklaut werden ist echt mies. Mir ist zum Glück bisher nur einmal mein Portemonee mit 14 geklaut worden auf der Kirmes. Seitdem achte ich sehr darauf, wo meine Tasche steht.

    ReplyDelete
  3. In dem Internat indem ich einmal war, wurde ich auch mehrmals beklaut. Ich kann dich da verstehen das ist wirklich nicht schön!

    Sophie♥

    ReplyDelete
  4. als was und wo arbeitest du denn? :)

    ReplyDelete
  5. Schon alleine beim lesen werd ich wütend. Wie dreist doch manche Menschen sein können!
    Da ärgere ich mich doch glatt mti dir und deiner Kollegin mit. So einer Aktion wurde an einem Bekannten von uns auch durchgeführt... er wer gerade im Zug nach Vietnam und die haben ihn doch einfach sein handgepäck geklaut!!!
    Liebe Grüße
    Mai von Monpipit.de

    xox

    ReplyDelete
  6. halte durch!
    auf regen folgt immer sonnenschein :>
    und dass die arbeit mit der uni kollidiert kenne ich auch zu gut
    zum glück ist mein arbeitgeber sehr flexibel und unsere dozenten sehr human
    weshalb ich diese zeit immer glimpflig überstehe :D

    ReplyDelete
  7. Oh nein, was für ein blöder Start in die neue Woche. Ich habe auch gerade das alte iPhone 4 von meinem Freund und weiß gar nicht, welches Handy ich mir jetzt bestellen werde.
    Etwas besseres Wetter würde ich mir gerade auch wünschen .... wirklich deprimierend. Und dazu bitte den Obstsalat, mhh.

    ReplyDelete
  8. Oh nein, da darf man schon mal meckern! Handy so dreist klauen ist schon echt übel...
    Zum Glück geht es dir aber besser!

    Liebe Grüße,
    -Kati

    ReplyDelete
  9. Die Essensbilder sehen wahnsinnig gut aus! Habe vorhin auch deinen Post über die Shopping-Abstinenz gelesen. Ich nehme mir das auch immer mal wieder vor und konnte es leider nie durchziehen - meist Zara sei Dank! ;)

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    ReplyDelete

© journalofb. Design by Fearne.